DIE KUNST

Die Kunst. Für den englischsprachigen Raum könnte der Artikel auch als “die – sterben, stirb!” gelesen werden. Aus fotografischer Perspektive tue ich mich immer schwer die Kunst anderer Leute zu knipsen. Man kann Kunstwerke uminterpretieren, aber sie einfach nur als ganzes abzulichten ist nichts anderes als sie zu archivieren. Das kann bei vergänglicher Kunst (z.B. Momentaufnahmen, situative Kunst, etc) durchaus Sinn machen. Aber wenn ich sehe, wie Touristen jede Statue knipsen und diese dann auf irgendeiner Festplatte lagern, weil sie nicht zu den Bildern gehören, die es in die engere Auswahl der Erinnerungsfotos geschafft haben … 😛

die Kunst.jpg

einfache Wassertropfenfotografie

Wassertropfen-Fotografie fand ich schon immer beeindruckend. Schon das einfachste Setting mit buntem Hintergrund aus Papier, Kamera-internem Blitzlicht und einer kleinen Vergrößerungslinse (aufgeschraubt auf ein ganz normales Objektiv) zaubert dir wunderschöne Bilder. Ihr braucht nur etwas Geduld und Timing. Versucht es mal!

20181125-2920181125-3020181125-3120181125-32